AARON ist über die Regenbogenbrücke gegangen. 🖤


Er war nicht nur außergewöhnlich, was seine Essgewohnheiten anbelangte. Es war ein charismatischer Kater, der in allem, was er tat so würdevoll und charakterstark war, was man sich von vielen Menschen nur wünschen könnte!


Sein Faible für Salatgurken, Wassermelonen, Sellerie, Spargel, Möhrchen, etc. hat mich jedesmal geplättet, wenn ich ihn diese Obst- oder Gemüseteilchen verzehren sah. Das war nicht ein Gurkenscheiben, das waren dann schon ein Viertel oder ein Drittel Salatgurke.

Gut, auch den einen oder andern Spatz oder normales Katzenfutter hat er auch nicht verschmäht, aber sein Veggieanteil war ausnehmlich.


Vorgestern ist Aaron im Arm meiner lieben Freundin Petra Durner-Uhl für immer eingeschlafen. Er wollte noch, aber könnte nicht mehr. Er war bis zuletzt der Platzhirsch bei ihr und auch im Sterben war er so würdevoll...

Ich danke Dir, liebe Petra, dass Du dieser großen Seele, die zweimal in Tierheimen ausharren musste, einen wunderbaren und respektvollen Lebensabend gegeben hast.


Mit 22 Jahren ist Aaron die älteste Katze, die je unter dem Schutz von Rüsselheim stand..

Ich hoffe, dass ihm noch viele gleichziehen!

Ruhe sanft, lieber Aaron und komm wieder, wenn es Dir bei uns gefallen hat! ❤

Aktuelle Einträge

Archiv