Die hübsche Maggi und ihre süßen Schwestern ❤️


Vom ersten Tag an haben wir uns in diese Mädchen verliebt. Die drei kamen zusammen mit der Horde Wollschweine von einem kleinen Hof in der Nähe von Leipzig, deren Eigentümer die Auflagen des Veterinäramts nicht erfüllen konnten. Das Geld hätte nicht ausgereicht, um den Außenzaun unter amtlichen Vorgaben abzusichern, sagte man uns. Sie mussten dort weg, da das Veterinäramt nach einer Frist mit dem Tode drohte.


Sind sie nicht alle bezaubernd?

Maggi mit dem rosa Punkt mitten auf dem Rüssel und ihre zwei Schwestern sind die Töchter unserer Amira, die Mama, der ebenfalls noch bzw. wieder sämtliche Patenschaften fehlen.

Als sie zu uns kamen waren die Töchter am Heranwachsen, inzwischen haben alle drei die Größe ihrer Mama Amira erreicht, dennoch sind sie fast noch Kinder ihres jungen Lebens – das spürt man.

Papa Balou passt stets auf seine Töchter auf. Er lebt ebenfalls zusammen mit seinen Mädels in der Nähe von Nördlingen in Schwaben.


Sie sind alle total herzlich und strahlen ausschließlich Ruhe aus.

Maggi hat schon Paten gefunden. Ihr fehlt aber leider noch 29€ monatlich Patenschaft.

Ihre Schwestern haben leider weder Paten, noch haben sie überhaupt Namen.

Ihnen fehlt noch 78€ monatliche Patenschaft.

Auch Mama Amira und Papa Balou fehlen sämtliche Patenschaften.

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon