Unsere Frieda und ihre süßen Kinder ❤️

Frieda stand mit ihren 4 Kindern in der Nachbarschaft einer lieben Facebook-Freundin und sollte geschlachtet werden.

Sie bezahlte das Lösegeld für Frieda und sammelte Patenschaften für den Umzug der kleinen Familie auf unseren Hof bei Nördlingen.

Dort dürfen die Ferkel zusammen mit ihrer Mama aufwachsen.

Trotz der viererlei Unruhe lässt sich Frieda in ihrer völlig ruhigen Art niemals beirren.

Auch uns gegenüber gab sie sich immer zufrieden, sogar als der Nachwuchs auf uns „herumtanzte“.

Die Grundlage allen Miteinanders ist vor allem der nötige Respekt, dessen sich Frieda und ihre Schützlinge bei uns sicher sein können.

Smilla ist die Kleinste und hatte erst kürzlich mit gesundheitlichen Infekten zu kämpfen. Vielleicht findet Lenni endlich seine Paten.

Bei Smilla ist die Bindung zu Mama Frieda wohl am stärksten. Während die anderen Mädels und der Bub schon oft „ausgehen“ und sich unbeschwert vergnügen, hält Smilla stets den Blick und Kontakt zur Mama.

Frieda fehlen noch 38 € Patenschaft,

ihrer Tochter Flecki fehlen noch 58 € Patenschaft,

Tochter Lotta fehlen noch 29 € Patenschaft,

Smilla fehlen 24 € Patenschaft und

Sohn Lenni fehlen noch 73 € Patenschaft.

Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist!

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon