Jeremya's Babys - Was wäre Ostern ohne Osterhasen? ❤


Die tragend zu uns kommende Junghäsin JEREMYA hat etwa 2 Wochen nach ihrem eigentlich geplanten Schlachter min 12 Junge geboren. 8 sind vorgestern 14 Tage alt geworden. 3 starben kurz nach der Geburt und eines hat sich in einer kalten Nacht wohl unentdeckt aus dem Nest gemacht und nicht mehr zurückgefunden. Es ist an Unterkühlung gestorben. Jetzt marschieren sie schon ganz selbstverständlich durch die 3 Abteile des Quarantänestalls. Mutti ist diese Überaktivität nicht so ganz recht... Hatte sie doch in den beiden anderen Abteilen ihre Ruhe vor den gefräßigen kleinen Wanzen... 😂

Und weil Kaninchen leider elend teuer sind, wir brauchen ohne die 8 Kleinen bereits täglich 8-10 Eisbergsalat oder Endivien, suchen JEREMYA und die vorwiegend kleinen Rammler händeringend Paten.

Namen aus einer der Weltreligionen wären schön! Vielleicht kann man deren Anhänger so mal versuchen, auf Spur zu bringen... Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

DANKE, dass du dabei bist! ❤

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon