Unsere kleine Franzi und ihr Papa ❤️


Franzi kam über einer Entnahme des Veterinäramtes vom letzten Halter zu uns. Zusammen mit 8 anderen Ferkeln und 3 Ebern, darunter ihr kleiner Bruder und der Papa von Franzi, hatte das Veterinäramt einen Lebensplatz bei uns angefragt, ansonsten wäre die Schlachtung angeordnet worden. Franzi und ihr Schwester sind noch sehr klein. Das Traurige - die Mama fehlt uns leider, sie konnte nicht gerettet werden - das Veterinäramt konnte sie nicht ausmachen, wahrscheinlich wurde sie vor der Beschlagnahme an andere Stelle verbracht oder sogar geschlachtet, denn bis heute haben wir kein Lebenszeichen erhalten. Es bricht uns das Herz, da wir sehen, das Franzi eine Mama braucht, sich sogar eine Ersatzmama in unserer Vroni gesucht hat und auch die Nähe zu andere ehemaligen Müttern zu suchen scheint, die allesamt sehr herzlich zu ihr sind.

Der Papa ist für Franzi der "Fels in der Brandung", sie ist ein so aufgewecktes und starkes Mädel, trotz aller Widrigkeiten, die ihr kurzes Leben schon mit sich brachte.


Franzi sucht noch 28 € monatliche Patenschaft. Ihr Papa hat leider weder Namen noch Paten. Wir würden uns sehr über Unterstützung für die kleine auseinandergerissene Familie freuen.


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon