SHAILA, unser kleiner Schnarchzapfen ❤


Wie ihr seht, ist ein Kratzbaum nicht nur für Katzen da, sondern die ersten beiden Etagen werden von den Hunden beansprucht! SHAILA, im Souterrain, ist unser kleiner Schnarchzapfen und ist blind auf beiden Augen. Sie kam nach 8-jähriger Käfighaltung auf Gran Canaria zu uns. Sie ist so liebenswert! Sie kam mit ihrem Vater FRANKY. Seine Geschichte ist länger und leider ohne echtes Happy End. Dazu muss ich mich aber erst wirklich sammeln und werde sie euch hoffentlich über die Weihnachtsfeiertage erzählen können... Gebt mir noch etwas Zeit.

In der nächsten Etage hat DEBRA ihr Nest. Sie ist schwerst gehbehindert und kam 2013 zu uns aus St. Petersburg, wo sie lange in einem kleinen Zwinger gehalten wurde. Man sagte, sie hätte als Welpe nicht ausreichend Futter bekommen, so dass sich ihre Hinterläufe, in einer Form von Rachitis nicht richtig ausbilden konnten. Sie hat nur kleine Stummelchen, die auch fehlgestellt sind. Sie läuft, geht sogar treppauf und -ab. Aber in ihr Nest muss ich ihr helfen. Vor Jahren bekam sie noch Lupus, das ganze Würmchen sah am Körper aus wie die Nase und war offen. Wir haben den Lupus nach so langer Zeit endlich in den Griff bekommen und sogar die Nase ist im Abheilen. Aber dann kam eine Gebärmuttervereiterung und sie wurde notoperiert. Kaum hatte sie diese OP überstanden, haben wir Mammatumore ertastet... Erhöhte Nierenwerte kamen dann urplötzlich auch noch hinzu. Es war ein Kampf, durchzusetzen, dass ein 10-jähriger Hund mit Gehbehinderung und allerlei gesundheitlichen Problemen und Problemchen, den Schei.krebs entfernt bekommt, ehe er hoffentlich gestreut hatte. Jetzt wurden ihr die Tumore entfernt und wir warten auf das Ergebnis. DEBRA ist wie SHAILA trotz ihrer Behinderungen so ein glücklicher Hund. Sie hat die anderen Hunde hier voll im Griff und dreht Piruetten, wenn sie sich freut.

Auch SHAILA und DEBRA suchen seit langem Paten, gerade weil ihre Tierarztkosten zusätzlich schwer belasten.

Wer möchte den beiden Süßlingen als lieber Pate*in zur Seite stehen? Sie hätten es so sehr verdient...


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Aktuelle Einträge