Ostern? Ohne mich!


Heute ist Karfreitag. An diesem Tag danken weltweit viele Menschen Jesus dafür, dass er sich für uns geopfert haben soll. Ob das wahr ist oder nicht, können wir nicht beurteilen. Was aber auf jeden Fall wahr ist:

Es gab auf dieser Welt genug Opfer! Wir brauchen keine mehr. Und wir brauchen keine Traditionen, die Opfer verlangen.


Auf dem Bild seht ihr unser Lammböckchen von unserem diesjährigen Ostermotiv mit seiner Mama. Das Foto wurde letztes Jahr im Mai kurz nach seiner Geburt aufgenommen. Sie hatten Glück. Vor allem der kleine Mann wäre gar nicht mehr am Leben, wenn er in einem gängigen Betrieb geboren wäre. Und falls jemand fragt, wir kennen seinen Vater nicht, aber seine Gene scheinen sich durchgesetzt zu haben... Beide suchen noch Patenschaften und hätten gerne einen Namen. Sie hatten Glück und wurden keine Opfer. Schön wäre, wenn auch ihre Versorgung gesichert wäre.


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Aktuelle Einträge

Archiv