Mia (2) und ihre Tochter ❤️


Einige können sich vielleicht noch an seine schwierige Geburt erinnern.

Schaut, wie groß sie seitdem geworden ist! Ihre Mama Mia (2) kam als Milchkuh, die bereits wieder hochtragend war, im letzten möglichen Moment zu uns, um die Chance zu bekommen, wenigstens dieses Kind zu behalten und es unbeschwert groß ziehen zu dürfen. Da sie von einem Belgierbullen gedeckt wurde, brauchte Mia bei der Geburt Unterstützung, da die Schultern ihres Kalbes etwas breit waren und der Geburtsvorgang zu lange dauerte.

Aber schaut euch die kleine Maus auf den Bildern an. Sie ist schon richtig gewachsen und genießt mit ihren Freunden und Freundinnen das Leben in ihrem Zuhause in Bingen. Sie ist ein fröhliches Mädchen, die es genießt, mit ihren Freunden*innen Hektor und Dajana zu spielen. Sie alle sind bei uns geboren und genießen unbeschwert ihr Leben.


Mutter und Kind suchen dringend Paten und Patinnen. Mia (2) fehlen noch 110€ monatlich und ihrer Tochter fehlt noch alles, sie hat noch nicht einmal einen Namen.


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Aktuelle Einträge