Honey ❤️


Sie kam als Kind der besten Milchkuh im Stall eines Landwirts im Fuldaer Umland zur Welt.

Aber zumindest der grausame Weg ihrer Mutter ist ihr erspart geblieben, denn sie ist mit einer Behinderung an den Vorderbeinen geboren. Sie kommt nicht von alleine zum Stehen und muss immer angeschubst werden.

Das wird natürlich mit zunehmendem Gewicht immer schwieriger werden und wir versuchen nun mit Physiotherapie und Osteopathie ihre endliche Geschichte umzuschreiben...

Sie hat mit ihrer ersten Patin den Namen HONEY bekommen. Und es wäre schön, wenn sich noch weitere Paten finden, oder Menschen, die ihre tierärztliche Begleitung finanzieren helfen...

Sie ist sicher auch aufgrund ihrer Behinderung das kuscheligste und verschmusteste Tier, das wir je hatten...


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist!

Aktuelle Einträge