⭐Fröhliche Vorschweinachten⭐ Türchen 9


Update: Er heißt jetzt Felix (2) - sucht aber noch immer dringend Paten.


Hinter dem 9. Türchen unseres weihnachtlichen Rüsselkalenders genießt unser namenloser Struppelpeter die neuerliche Ruhe auf der weichen Schlafunterlage. Man darf bezweifeln, dass im das früher gegönnt war.

Er war in keiner guten Verfassung - ist einer derer 3 Eber, die mitsamt 9 kleiner Strolche im Sommer bei uns in Nördlingen einzogen. Wir hatten Hals über Kopf 12 Schweine zusätzlich zu versorgen, vor allem unterzubringen. Die drei Eber mussten natürlich die Einzugsbestimmungen hinter sich bringen - ohne Kastration leider kein Zutritt.

Nun hat unser struppelliger Freund hier als er ankam und in den Tagen danach sowieso ein wenig schwer geatmet, so dass wir ein wenig Sorge hatten. Schließlich hat er es gut überstanden, zumindest aus unserer Sicht, allerdings war das der Deal zum Einzug zu dem er vorher zugegrunzt hat.

​​

Er ist ein umgänglicher und überwiegend lockerer Zeitgenosse. Das Vertrauen in Menschengestalt wird ihm gerade ein wenig mehr zu Teil. Ihm fehlen noch komplette Patenschaften und ein Name. Wir hoffen er findet einen lieben Menschen, der ihn von nun an unterstützt.

Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.


!WICHTIG!

Bitte gebt im Patenschaftsformular stets die Nummer des Türchen mit an, dann können wir eure Nachricht schneller dem jeweiligen Schwein zuordnen.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Aktuelle Einträge