Emma und Samu ❤️


Gleich zu Beginn des neuen Jahres haben wir EMMA und ihren SAMU aus dem hohen Norden nach Fulda geholt. Die geänderten Umstände an dem kleinen und vormals persönlichen Platz ließen keinen Verbleib unserer Tiere dort zu.


Die sind nun in Quarantäne, wurden entwurmt, wir warten die Blutergebnisse ab. SAMU hat leider etwas Substanz aufzuholen und danach werden die beiden entweder in die kleinen Herden um unsere Rinderriesen oder um den blinden SCHOKO mit seiner KARAMELL integriert.

Beiden Rindern fehlen Patenschaften. Wir haben sie bislang weitestgehend aus Einzelspenden finanziert.

Über eine kleine Zugabe zu den Transportkosten würden wir uns mit Mutter und Sohn sehr freuen!


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon