Ein verschlafenes "Guten morgen" von unserer Hermine ❤️


Von was träumen eigentlich Schweine? Auch sie verarbeiten das Erlebte. Manchmal hört man sie leise schnarchen. Es wird zusehends kälter - auch unsere Schweine suchen dann das warme und gemütliche Plätzchen im weichen Stroh. Kuscheln sich in der Regel aneinander, wärmen sich gegenseitig. Momentan ist es aber für sie sichtlich angenehmer als für uns. Das Fellkleid der Schweine nimmt momentan wieder zu.


Hermine sucht noch immer liebe Paten. Sie ist so aufgeweckt und liebenswert, setzt sich durch und stapft selbstbewusst durchs Stroh.


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist!

Aktuelle Einträge