Die Mulis durften zum ersten mal auf die Wiese 💕


Viele von Euch kennen vielleicht die 3 Mulis, um deren Bepatung und Freikaufsumme sich gerade Babette Wendy gerade kümmert. Sie kamen aus katastrophaler Haltung von einem hessischen Veterinäramt und eine Dame von Peta und das Veterinäramt waren um einen guten Platz bemüht. Obwohl Tiere wegen schlechter Haltung entnommen werden, muss ja immer noch der üble Halter entschädigt werden... Sie sind jetzt über Wochen aufgepäppelt worden und durften nun das erste Mal raus auf die Wiese. Wir hatten ja nix und kamen wie die Jungfrau zum Kind zu 3 Mulis. 2 Stuten und 1 Hengst, der nun ein Wallach ist. Der Vierte ist ein Pony, das schon am Schlachthof stand und zum Landwirt gebracht wurde. Der Pony war auch ein Hengst und die beiden härren ohne Kastration nicht zusammen stehen können, obwohl Mulihengste ja nicht fruchtbar sind.

Patenschaften und Spenden zum Freikauf wären freilich ein Segen...

DANKE, dass du dabei bist! ❤

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon