ADELE - Ein Leben als Kettenkuh...

Sie ist am 3. Dezember 2018 geboren. Seit ihr 4. Lebensmonat ist sie angehängt. Sie ist eine von einem guten Dutzend Mastfärsen bei einem Milchbauern. Vor der Anbindehaltung stand sie in einer maximal 1,5 qm großen bzw. kleinen Kälberbox.

Jetzt hat sie einen wiederkehrenden Scheidenvorfall. Dieser wäre eigentlich leicht zu operieren, aber statt in 7 Monaten, geht sie nun nächste Woche zum Schlachten.

Bitte lasst uns wissen, ob ihr jemand über eine Patenschaft oder mit einer Spende zum Freikauf helfen möchte. - Sie hat noch nie ein Leben gehabt...

Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤

Aktuelle Einträge