HOPE 🧡

UPDATE HOPE

Ihre selbst erst 2 1/2-jährige wunderschöne und liebe Mutter BELLA hat die Uniklinik nicht mehr lebend verlassen. Sie wurde direkt nach dem Kaiserschnitt getötet..

Nun ist es ihre winzige Tochter HOPE, die dort im "Brutkasten" für Kälbchen Hilfe braucht. Sie hat bereits eine Bluttransfusion der Klinikkuh bekommen und auch erstaunlich gut vertragen.

Sie benötigt immer wieder eine Sauerstoffsonde, da ihre Lunge noch nicht voll entwickelt ist Aber sie ist bereits aus eigener Kraft aufgestanden... Ihre Zähnchen sind gerade durchgebrochen.

Hoffen wir weiter für sie. Möge ihr Leben einen längeren und glücklicheren Verlauf nehmen als das Ihrer Mama, der ihre zum Greifen nahe Freiheit und ihr erstes Kind verwehrt geblieben sind...

Ihre Behandlung ist sehr kostenintensiv. Wir freuen uns ĂĽber jeden Euro, der uns bei der Kostendeckung des Klinikaufenthaltes hilft!

Jetzt spenden!

Aktuelle Einträge