top of page

Weihnachtsrettung 2022 ❤️❤️❤️


Es ist eine Punktlandung geworden oder vielmehr wird es gerade. Und ALLE haben daraufhin gearbeitet. Die Zusammenarbeit mit Aurelia Wo , die ganz nebenbei auch noch ihr 2. Kind entbunden hat, wozu wir von Rüsselheim auch hier offiziell und ganz herzlich gratulieren möchten, und Christina ter Glane , die gleich freiwillig für GRETCHEN den Lead übernommen hat, war die erste! Und vermutlich haben beide einiges von der emotionalen Spannung abbekommen, die zweifelsohne mit der Rettung eines jeden Individuums einhergeht.

Und dann wäre keine einzige Rettung ohne jeden Einzelnen von Euch möglich! Ihr seid es letztendlich, die Ihr mit Teilen und Spenden die Rettung dieser drei liebenswerten Individuen durchgezogen habt!


Wir danken Euch auch im Namen dieser Tiere aus vollem Herzen! ❤️

Wir sind nun am arrangieren des Transports, der nach den Weihnachtsfeiertagen noch in diesem Jahr stattfinden soll!

Danke Euch allen und wir hoffen, Ihr könnt die Festtage nun in vollen Zügen und mit maximaler Verhinderung von Tierleid genießen.


Seit Rüsselheim ist Weihnachten für uns ein Tag wie jeder andere, denn unser Tiere wollen versorgt werden und wir sind dankbar für jedes einzelne, das oft trotz Handicap(s) dieses Weihnachten erleben darf. Und natürlich kommen die Gedanken hoch an die, die wir am Weg verloren haben.

Aber jetzt freuen wir uns mit den Dreien auf ein besseres Leben und gute Fürsorge!

Lieben Dank für ALLES! ❤️