Rüsselheim
e. V.

1/9

GRETEL ist endlich wieder Zuhause ❤️

Unsere liebe GRETEL war nun monatelang ganz nah an der Euthanasie vorbeigeschrappt, weil nach einer Klauenamputation die recht große Wunde nicht gemäß der Normalität zuheilen wollte. Dem entsprechend waren die Diskussionen mit der Tierklinik nicht ohne.. Aber solange GRETEL mit gutem Appetit ans Futter ging und die Wunde zumindest nicht größer wurde, war das Ende der Fahnenstange nicht erreicht..!

Die Wende in der Wundheilung kam dann durch das Anlegen von Blutegel. Sie nahmen viel von der Entzündung weg, die der Grund für die Amputation einer Klaue war. Die zweite Klaue musste sie ja behalten...

 

Jetzt ist sie endlich wieder Zuhause und wir hoffen, unsere am 14.1.2010 geborene GRETEL hat noch viele, viele Jahre mit ihrem Handicap. Sie ist zusammen mit FRIDOLIN und XAVER und BLÜMCHEN das "Erbe" einer viel zu früh an Krebs verstorbenen Frau, für die diese Rinder wie ihre Kinder waren.

 

Leider fehlen nach über einem Jahr noch allen Patenschaften. GRETEL ist komplett ohne Paten, so dass ihr 120€ monatlich fehlen. Sie bringt zu den fehlenden Versorgungskosten nun eine sehr hohe Klinikrechnung mit nach Hause und wir wären sehr froh, wenn wir etwas Hilfe für GRETEL bekämen. Leider sind wir mit Patenschaften nun auch schon länger an einem Punkt angekommen, an dem die meist mit Corona begründeten Kündigungen nicht mehr mit Neuzugängen aufgefangen werden können...

GRETEL hat so gekämpft, wer möchte sie unterstützen?

Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Herzlich willkommen bei Rüsselheim e. V.

Aktuell leben ca. 1500 Tiere unter dem Schutz von Rüsselheim e. V. Rund 500 Schweine, 550 Rinder, 350 Schafe, Ziegen, Ponys und Kleintiere gehören zur Rüsselheim-Familie.  

Alle wurden aus unwürdigen Umständen oder vor dem Schlachttod gerettet.

Sogenannten "Nutztieren" ein sicheres, glückliches Leben ermöglichen - das ist unsere Vision.

Die Rinder

415 Gesichter, 415 Geschichten. Erschütternd und bewegend sind die Schicksale dieser liebenswerten Tiere. Aber alle haben ein Happy End.

Die Rüssel

Groß, klein, rosa, schwarz, braun, gescheckt. Frech, neugierig, schüchtern, verschmust. Jedes Schweinchen ist anders und hat eine ganz eigene Persönlichkeit.

Weitere Tiere

Viele weitere Tiere stehen unter dem Schutz von Rüsselheim. e. V., Ponys, Hühner, Hasen, Schafe und Ziegen. Bei uns dürfen diese Tiere in Sicherheit leben!

Gemeinsam Tiere retten

Um weiteren Tieren helfen zu können brauchen wir Ihre Hilfe! Viele unserer Schützlinge benötigen dringend Patenschaften! Bitte unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit und helfen Sie dabei diesen Tieren das Leben zu retten!

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon