top of page

Unser hübscher KIMBA ❤️


KIMBA kam vor gut 7 Jahren mit seinen drei Geschwistern zu uns, weil das Veterinäramt dabei war, dem Vorbesitzer alle Tiere zu entziehen. Einem der Geschwisterchen, MINNIE, musste auch sofort ein Auge entfernt werden. Alle hatten Schnupfen und vorgeschädigte Lungen. Aus den winzigen und sehr dünnen Welpchen sind nun im Laufe der Jahre zwei rote Prachkater und zwei eher kleine und zierliche Tigermädchen geworden. KIMBA geht tagsüber gerne in den gesicherten Garten, aber sobald es auf Abend zugeht, mag er im Haus bleiben und sein Lieblingsplatz ist die sehr gefragte Couch. Er ist ruhiger geworden, denn die ersten Jahre war der Garten zumindest tagelang sein Revier und er kam nur zum Essen rein oder mal, um gestreichelt zu werden. Letzteres hat sich mit den Lenensjahren intensiviert und er ist sehr anhänglich geworden.


Es wäre schön, wenn eine Patenschaft ihm sein Zuhause auf der Päppelstelle sichern würde.


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Tags:

Comments


Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon
bottom of page