Smilla - Kleiner Körper, große Persönlichkeit ❤️


Sie ist so süß und spitzfindig - von Anfang an war sie lebensfroh und ist auf uns herumgeklettert, war neugierig und unerschrocken. Dennoch stellte sich heraus, dass sie diejenige ist, die ihren Geschwistern - Lenny, Flecki und Lotta - in ihrer Entwicklung gravierend hinterher sein wird. Schon allein der Größenunterschied bisher scheint aus heutiger Sicht nicht mehr aufholbar. Vielleicht wird sie niemals die Größe erreichen. Allerdings in ihrer Persönlichkeit hat sie jetzt schon viele überholt.


In der konventionellen Tierhaltung wäre Smilla schon lange tot, bevor man sie im Schlachthof ermordet hätte, wie ihre Geschwister. Sie wäre eines dieser schrecklichen Schicksale, die man nach nur ein paar Wochen aussortiert und auf grausamste Weise tötet - wie Müll entsorgt.


Es sind Einzelschicksale von Millionen großartiger Tiere und Freunde wie Smilla, die uns täglich das Herz brechen. Vor allem wenn wir beobachten und fühlen, wie unsere kleine, lebensfrohe Entdeckerin Smilla in ihrer kindlichen Art völlig unbeschwert und sorglos einfach nur das macht, was ihr gerade so in den Kopf kommt, wie eigentlich alle Kinder es tun. Wir hoffen, dass sie bei uns sehr alt werden kann und wünschen uns jeden Tag diese wunderbaren Momente und Eindrücke mit Smilla.


Smilla fehlen leider noch immer Paten.


Patenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤️

Aktuelle Einträge