Lilly – Glück im größten Unrecht ❤️

Lilly hat schon immer unsere Seele berührt, dafür mag es unendlich viele Gründe geben, aber einen entscheidenden - sie war ein kleines Mädchen und hat einen Tiertransporter mit „nur“ 3 weiteren kleinen Schweinchen überlebt ohne die kalte Mast jemals gespürt haben zu müssen.

Lilly war eines von 4 überlebenden Ferkeln eines verunglückten Tiertransporters, die uns angeboten wurden. Es waren zwei Mädchen und zwei Buben – Lilly, Dana, Sam und Ernie.

Fast 700 Ferkel starben oder wurden aufgrund ihres Zustandes ermordet. Unsere Lilly war also eine derer, die überlebt haben und die weitere Reise in ein besseres Leben antreten durften – nach Schnaittach auf unseren Lebenshof.

Jeder hat es verdient, nach Überleben einer derartigen Katastrophe einen Lebensplatz zu bekommen. Wir können das Erlebte leider nicht wieder gut machen, doch wir können daran arbeiten, dass es für die 4 nun nur noch glückliche Momente gibt.

Heute leben sie in der Nähe von Nördlingen. Die vier wissen gar nicht, was sie für ein Glück in all dem Unglück haben, in das sie hineingeboren wurden.

Nachdem wir nun so viele dieser Lillys, Freds oder Nicks, ... Emils, Tofus oder Quinoas und so viele andere kennenlernen und die ganz speziellen Persönlichkeiten eines jeden wertschätzen durften, können und wollen wir den täglichen Umgang auf Tiertransporten, in Zuchtanlagen oder Mastanlagen nicht mehr akzeptieren.

Unser Respekt gilt vor allem Persönlichkeiten, wie unserer Lilly, die trotz dieses Schreckens und der anschließenden Ungewissheit, als stolzes, aber auch zurückhaltendes Mädchen, mehr und mehr ihre Scheu ablegt und den starken Charakter dieser Personen nach außen trägt.

Was uns alle eint, sind die Gefühle von Trauer, Schmerz und vor allem auch Liebe. Wie wahrscheinlich ist es, dass eine schlimme Verletzung bei einem Schwein weniger Schmerz auslöst, als bei uns Menschen?

Wir wissen über Schweine so viel, doch setzt sich dieses Wissen in unserer Begegnung mit Schweinen nicht umfassend durch. Für viele ist es leider noch immer eine (schlechte) Essgewohnheit.

Der emotionale Reiz zu Persönlichkeiten wie Lilly - es mutet an, als wäre es Liebe – lässt uns ohne Kompromisse für jedes dieser Seelen herhalten.

Persönlichkeiten, wie Lilly sind vor allem eines – empfindsam, mitfühlend, beschützend, neugierig, tapfer, freundlich,

schlau ... – ja ... es ist LIEBE.

Möchtest du Lilly unterstützen und Pate werden?

Lilly fehlt noch 29€ monatliche Patenschaft.

Patenschaften sind ab 5€ im Monat möglich und retten Leben.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung fehlender Patenschaften helfen uns sehr und retten Leben.

DANKE, dass du dabei bist!

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon