Gute Nachricht für Kuh 737 ❤️

Das ist vermutlich die erste wirklich gute Nachricht für die Kuh mit der Ohrmarkennummer 737 in ihren ganzen bisherigen 9 Lebensjahren. Kuh 737 wurde am 8.6.2011 geboren. Seither lebt sie - nach der kurzen Zeit in der Kälberbox - an der Kette.

Sie hat mit einem jungen Mann, der in China lebt ihren Unterstützer gefunden, der sie auslöst und für ihre Versorgungskosten aufkommt. Ihr Milchfluss ist leider noch so hoch, dass sie erst mit 1.10. herausgegeben wird.

Das sie noch lebt, bedeutet, dass sie jährlich ihr Kalb bekommen hat und abgeben musste. Keine der noch am Hof lebenden Färsen ist ihr Kind. Sie hat daher vermutlich das letzte Jahr und auch davor einen Bullen geboren... Ihre Schwester, die 964 ist aufgrund der gleichen Mutter ihre zumindest Halbschwester. Somit ist die 737 die Tante der Zwillingsbullenkälber, die bereits in Bingen sind.

Hoffen wir, dass wir die 737,auf deren Namen wir noch warten, gesund und vital zum 1.Oktober durchhält!

Patenschaften für die noch wartenden Kettenkühe sind bereits ab 5 € monatlich möglich und retten LEBEN.

Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften helfen uns sehr.

DANKE, dass du dabei bist! ❤

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon