Sorge um WOLFI

January 28, 2019

 

Die gute Nachricht zuerst: Gestern konnten wir hoffentlich über unseren Landwirt das Ruder für Herbert, einen 4-jährigen Deckeber und eine kleine Färse herumreißen. 🧡
 

Aber Freud und Leid liegen bei dem, was wir tun so oft beisammen. Gestern Nachmittag wurde WOLFI, eines der Lämmer vom letzten Jahr, in die Uniklinik gebracht. Es bestand Verdacht auf eine Tetanus-Infektion. Die Klinik tippt eher auf Listerien.

Seine Chancen werden auf 10% angesetzt. Unser kleiner Bub kann jede Menge Zuspruch und Unterstützung brauchen!

 

Wir würden uns freuen, wenn ein paar Euro für Wolfis Behandlung zusammenkommen.

Jetzt für WOLFI's Behandlung spenden!

Jetzt eine Patenschaft für WOLFI übernehmen!

Tags:

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

Please reload

Archiv

Please reload

Schlagwörter