Die jungen Wilden

May 15, 2018

Flüchtling FORREST und Zwei, die einfach nur Glück hatten, ihn kennengelernt zu haben.
Warum soll ein "Nutz"tier nicht auch mal ein bisschen Glück haben?

 

FORREST hat vor ein paar Tagen seine Box beim Landwirt kurz und klein geschlagen und da der Stall keine ausreichende Sicherung bot, hat man ihn an eine Sammelstelle des Viehhändlers gebracht. Dort wurde er mit 2 kleinen Bullen zusammengesperrt, wovon einer eines der beiden Kälbchen war, die damals im eiskalten Februar als Lockvögel im Wald FORREST anlocken sollten. Da FORREST in Gesellschaft der beiden wie verwandelt war, hat der Viehhändler vorgeschlagen, ihn zusammen mit den beiden zu transportieren und die beiden wären dann weiter in eine Mastanlage in Nordrhein-Westfalen gegangen. Ihr merkt schon wie der Hase läuft. Als die beiden mit abgeladen wurden und sie sich aneinander gedrückt haben, wollte natürlich keiner mehr, dass der Lockvogel und ein kleineres Tier wieder aufgeladen wurden..

 


Der Hellbeige mit dem weißen Gesicht wurde damals von Mira, die für Rüsselheim immer in Illertissen vor Ort war, PEANUT genannt.
Vielleicht freut sie sich, wenn wir ihn weiter so nennen. Sie hat dort gute Arbeit gemacht!
Der Dritte und Kleinste trägt den Namen TOFFEE.

 

 

 

Wenn einer der drei jungen Wilden Ihr Herz erobert hat, übernehmen Sie doch eine Patenschaft!  FORREST fehlen noch 110,- EUR monatlich. PENUT und TOFFEE haben noch keine Paten und auch die Freikaufsumme ist noch nicht gedeckt.


Hier gelangen Sie zu unserem Patenschaftsforumular


Einzelspende zum Freikauf von PEANUT & TOFFEE

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

Please reload

Archiv

Please reload

Schlagwörter

Please reload

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

© 2O19 Rüsselheim e. V.

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon