15 Schwangere Anguskühe und 2 schwangere Charolais hoffen auf Rettung!

Wir könnten tatsächlich inzwischen 14 Tiere bezahlen, sobald auch die Versorgungspauschalen vorliegen. - Die sind wie immer der Flaschenhals... Hier fehlen noch fast 5 á in diesem speziellen Fall 65,- EUR. Wir haben etwas Aufschub bekommen und können bis Mittwoch nächster Woche bezahlen, aber die Tiere müssen kurzfristig weg, da die Fläche für neue Tiere gebraucht wird. Fragt nicht, welche Kuh die Älteste, Kleinste oder Jüngste ist. Wir haben auch leider nicht ein Bild jeder Einzelnen, sondern sind froh, überhaupt welche zu haben. Unser Problem ist jetzt erst einmal vorrangig, dass die beiden Charolais- Kühe nicht in der Gesamtzahl enthalten waren. Damit ist unsere Planung etwas am wackeln... Bitte wer kann noch mithelfen, dass wir die Patenschaften voll bekommen und vielleicht doch noch die eine oder andere Kuh mit halten können. Der Transport geht noch diese Woche! Unter den neuen Voraussetzungen eine schwere Entscheidung!

Helfen Sie jetzt mit einer Patenschaft!

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon