CONNY 🧡 hat es geschafft!

CONNY hat die Operation gut überstanden. Wir hatten große Sorge, ob alles gut geht, aber sie ist schon wieder fleißig am Heu mümmeln. Unser Dreibeinchen! ❤️ Die Süße! ❤️ DANKE, an alle, die gespendet haben und somit CONNYS Leben gerettet haben!

Bitte helft uns CONNY zu helfen

CONNY hatte einen offenen Bruch, der operiert wurde. Leider wird das Beinchen schwarz und stirbt ab. Es gibt nur noch zwei Möglichkeiten: Einschläfern oder Amputieren. CONNY hat alles so tapfer über sich ergehen lassen, und sie nun einzuschäfern wäre einfach herzzereißend, weil wir die nötigen Klinik- und Tierarztkosten nicht gestemmt bekommen.💔 Jetzt für CONNY spenden!

NIKOLA & FLORA sind über die Sternenbrücke ⭐ gegangen. 💔

Schwere Zeiten... Letzte Woche haben wir uns so sehr gefreut, den beiden alten Limousin-Kuhomas einen Alterssitz geben zu können und nun sind unsere ältesten Kühe NIKOLA und FLORA am vergangenes Wochenende in der Eifel und im Hunsrück einfach eingeschlafe. Wir trauern um zwei großartige und so liebe Persönlichkeiten. NIKOLA, geboren am 12.Mai.2001, verlor kurz nach Ankunft bei uns ihren lungengegeschädigten kleinen Sohn NIKOLAS und wir alle befürchteten, sie würde daran zerbrechen. Sie hat getrauert und wollte damals nicht von seiner Seite weichen, aber die Herde, die fast alle Mütter oder Kinder verloren hatten, haben sie aufgefangen. Erst hielten sie respektvollen Abstand, um sie in Ruhe t

Umzug auf die Sommerweide

Unsere schwarzbunte Ochsenherde in Fulda V ist von der Winterweide am Offenstall auf ihre erste Sommerweide in diesem Jahr umgezogen. DEXTER, MANFRED, MATTHIAS, RONALDO & Co. genießen ihr Leben in vollen Zügen. Wenn nur jedes Rind so leben dürfte...

CONNY wurde operiert!

CONNY wurde gestern bereits operiert und hat die OP soweit gut überstanden. Das Bein konnte mit Hilfe einer Platte fixiert werden. Wir bedanken uns im Namen von Kamerunschäfchen CONNY bei allen, die sie in Form einer kleinen Spende oder durch Teilen ihres Hilfegesuchs unterstützt haben! Wir hoffen nun, dass sie in den nächsten Tagen aufstehen und ihr verletztes Beinchen wieder belasten kann...

Sorgenschäfchen CONNY

Noch keine Woche draußen und das kleine, zierliche Kamerunschaf CONNY hat einen offenen Bruch am Beinchen. Der Tierarzt hat es geschieht und erstversorgt, aber wenn es nicht eingeschläfert werden soll, muß sie möglichst gleich morgen in die Tierklinik zur OP. CONNY hat leider auch nicht einmal einen einzigen Paten bisher gefunden und nun sehen wir uns auch noch mit Kosten von 1.500-1.600€ (OP, stationärer Aufenthalt und Transport) konfrontiert. Gerne würden wir ihr diese Chance einräumen, aber ohne Mithilfe bekommen wir es momentan einfach nicht hin. Gibt es jemanden, der CONNY bei der notwendigen Operation helfen möchte? Jetzt für CONNYS Operation spenden!

LUNA & SUSI - Herzlich willkommen in eurem neuen Leben! 🧡

LUNA (16 Jahre alt) und SUSI (19 Jahre alt) konnten wir nach einem Leben voller Ausbeutung vor der Schlachtung retten. Am Samstag sind die Beiden aus dem Quarantänestall von Melli & Lars der White Paw Organisation e.V. auf unseren Lebenshof nach Fulda gebracht worden. Und das traf sich gut, da so unsere Paten, die zu Besuch waren, auch gleich hautnah ihren Schritt in ein neues Leben miterleben durften. Auch ein Team von Osthessen News war dabei, das zufällig am gleichen Tag in Fulda II um einen Termin angefragt hatte. :) SUSI und LUNA wurden direkt am Hänger von unserer lieben CHIRALY empfangen und nach einem kurzen Trab direkt auf die Sommerweide gleich von SOHEILA neugierig begrüßt. Wenn

MOMME und LEON sind gerettet! 🧡

WIR HABEN ES GESCHAFFT!!! 🧡 LEON und MOMME sind gerettet! DANKE an alle, die für die Jungs eine Patenschaft übernommen oder gespendet haben! 🧡14 Bullchen brauchen noch dringend unsere Hilfe! Und ihr wisst ja, nach der Rettung ist vor der Rettung. Bitte helfen Sie mit,dass wir keinen der Buben zurücklassen müssen. Mehr über unsere Rettungsaktion von über 100 Waisenbullchen und der Wandlung vom Mastbetrieb zum Lebenshof erfahren Sie HIER

SUSI und LUNA sind gerettet! 🧡

Diese beiden älteren Mädchen LUNA (16 Jahre alt) und SUSI (19 Jahre alt) sind vom Leben gezeichnet. Nach einem Leben voller Ausbeutung standen sie nun beim Viehhändler, der sie zur Schlachtung verkaufen wollte. Gemeinam mit Melanie Vogelei von White Paw Organisation e.V. wollen wir den beiden Omis nun zu einem schönen Lebensabend verhelfen. Freikaufsumme und Transportkosten konnten wir bereits gemeinsam stemmen. 🧡 Unsere beiden Kuhömchen stehen inzwischen bei der lieben Melanie Vogelei in Quarantäne. Sie werden noch diese Woche auf Seuchenfreiheit geprüft, werden auf Flechtenbefall untersucht sowie auf etwaige Trächtigkeit. Wir lassen bei der Gelegenheit gleich jeweils ein großes Blutbild e

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon