Unsere Gockel-Bande

Unsere Gockelherde, welche wir aus dem Versuchslabor retten konnten wünscht senden euch liebe Grüße 🧡🐓🧡 Übrigs suchen die Göckelchen immer noch nach lieben Menschen, welche ihnen eine Patenschaft und einen Namen schenken. Als Dank erhalten Sie eine schöne Patenurkunde mit dem Foto Ihres Schützlings und können ihn/sie regelmäßig auf unserer Pflegestelle bei Augsburg besuchen kommen. Jetzt Patenschaft übernehmen! Auch Futter für die hungrige Bande benötigen wir dringend und jede Futterspende ist uns eine große Hilfe. Zu den Futterspenden DANKE, dass Sie dabei sind!

Rettung für zwei "Kuhomas"

Ein Bild des Jammers. Diese beiden älteren Mädchen LUNA (16 Jahre alt) und SUSI (19 Jahre alt) sind vom Leben gezeichnet. Nach einem Leben voller Ausbeutung standen sie nun beim Viehhändler, der sie zur Schlachtung verkaufen wollte. Gemeinam mit Melanie Vogelei von White Paw Organisation e.V. wollen wir den beiden Omis nun zu einem schönen Lebensabend verhelfen. Freikaufsumme und Transportkosten konnten wir bereits gemeinsam stemmen. 🧡 Über Patenschaften und Unterstützung bei den anfallenden Tierarztkosten sind wir sehr dankbar! Jetzt Patenschaft übernehmen! Jetzt für LUNA und SUSI spenden!

Unsere "Osterhasen"

Alle Süßigkeiten für die Kinder verteilt, jetzt können sich die fleißigen Osterhäschen auch endlich mal den Bauch vollschlagen. Einer war nach dem vielen Rumgehoppel so müde und ist gleich mal beim Futtern eingeschlafen! 😂 Unsere fleißigen Osterhäschen suchen übrigens noch liebe Menschen, die eine Patenschaft für sie übernehmen möchten. Jetzt Patenschaft übernehmen!

FROHE OSTERN

Gerne würden wir jetzt einen fröhlichen Text schreiben. Aber wenn wir an Ostern denken, dann denken wir an hilflose Lämmer, die von ihren Müttern getrennt, verängstigt in den Schlachthof transportiert und getötetet wurden. Wir denken an all die Hühner, die in den Legefabriken bis zur körperlichen Erschöpfung Eier legen, die nun an den Bäumen und Brunnen hängen. Wir denken an die Kinder, denen man Geschichten von Osterhasen erzählt, Geschichten von einem liebenswürdigen Wesen, das uns Menschen eine Freude machen möchte. Und was ist der Dank dafür? Wir töten dieses Wesen. Sie verstehen sicherlich was wir meinen... 😞 Aber eine andere Welt ist möglich. Sehen Sie sich das Foto von Schafsmama Imk

Sorgenschweinchen ANNELIESE 🧡

ANNELIESE findet krank sein doof. 😞 Sie lebt auf einem privaten Pflegeplatz von uns in Mecklenburg-Vorpommern und hat es in der ganzen Zeit bei uns nicht einmal zu finden einzigen Paten geschafft. Jetzt hat sie sich auch noch am Fuß verletzt und der Tierarzt war schon zweimal da. Sie ist absolut liebenswert und vielleicht ist ihre leidende Situation gerade doch auch ihre Chance endlich einen Paten oder auch zwei oder drei zu finden! (Dann fände sie das krank sein auch gar nicht mehr so doof). Jetzt Patenschaft übernehmen Auch Einmalspenden zur Überbrückung der fehlenden Patenschaften und um die Tierarztrechnungen bezahlen zu können helfen uns natürlich sehr. Jetzt für Anneliese spenden DAN

Unserem kleinen Sorgenschweinchen geht es besser

Er war der Kleinste, Kränkste und Schwächste und ist jetzt der "Bomber" unter den 4 Geschwistern. Am Dienstag war er fit genug, so dass er bei unserer Tierärztin kastratiert werden konnte. Hoffentlich darf er nun bald nach Hause zu VINZENT, FABI und GUNDI und findet auch noch liebe Menschen, die ihm mit einer Patenschaft zur Seite stehen und ihm seinen Namen schenken. Die Wollis leben aktuell auf unser Pflege- und Päppelstelle in Allmannshofen und können dort natürlich auch besucht werden. Patenschaften sind bereits ab 5 Euro möglich und retten LEBEN! Der erste Pate/die erste Patin darf wie immer den Namen vergeben. Jetzt Patenschaft übernehmen Einmalspenden für die Wollis (damit wir ganz

HILDA sorgt für eine Überraschung

Da haben wir uns wohl etwas getäuscht. Unsere vermeintliche "Henne" Hilda mit dem Handicap... Scheint wohl doch keine Henne zu sein. Aber hört selbst! 😂🐓🧡

Grüße von HOPE 🧡

LENA, HOPE und TEEKE 🧡 Schaut mal, wie groß die kleine HOPE inzwischen geworden ist, und das obwohl die Prognose der Tierklinik eher verhalten war. Sie ist eine überaus herzige Persönlichkeit und wächst und gedeiht prächtig. Mehr über HOPES schweren Start in's Leben erfahrt ihr HIER:

FALK und QUENTIN sind gerettet! 🧡

WIR HABEN ES GESCHAFFT!!! 🧡 FALK und QUENTIN sind gerettet! Leider hat es LEON diesen Monat (noch) nicht geschafft, ihm fehlen aktuell noch 35 Euro Patenschaft. Dafür hat Falk endlich all seine Paten und Patinnen, die ihm nun ein sicheres Leben bei uns in Fulda ermöglichen! DANKE an alle, die für die Jungs eine Patenschaft übernommen oder gespendet haben! 🧡 15 Bullchen brauchen noch dringend unsere Hilfe! Und ihr wisst ja, nach der Rettung ist vor der Rettung. Bitte helft mit, dass wir keinen der Buben zurücklassen müssen. Mehr über unsere Rettungsaktion von über 100 Waisenbullchen und der Wandlung vom Mastbetrieb zum Lebenshof erfahrt ihr HIER!

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon