21 "Schlachtsauen" starten in ein neues Leben!

WIR HABEN ES GESCHAFFT! Die 21 ehemaligen "Schlachtsauen" sind gerettet! Wir möchten uns bei jedem bedanken, der durch Spenden, Teilen oder Übernahme einer Patenschaft zur Rettung dieser 21 Schweine beigetragen hat, aufs Herzlichste bedanken! 21 junge Schweine, die jetzt ein Leben vor sich haben und nicht bereits wie ursprünglich geplant, am Freitag vor einer Woche in die Schachtung gingen. Die Mädels sind nun alle sicher in Schnaittach angekommen! Für 14 Tage müssen sie in Quarantäne bleiben, werden entwurmt, geimpft, gegen Ektoparasiten behandelt und dann in die bestehende Gruppe integriert. Wir trauen um die kleine Lucy, die leider kurz vor ihrer Rettung am 24.07 verstorben ist und natür

Ich hab dich lieb, Mama!

EMIL und LILLY sind nun beide auf der Weide. LILLY geht es zum Glück deutlich besser, sie hat sich gut von den Strapazen erholt. EMIL hatte das große, große Glück, dass seine Mutter LILLY von uns aus der Anbindehaltung heraus und in Fulda II aufgenommen werden konnte. Er ist in Freiheit geboren und LILLY kümmert sich liebevoll um ihren kleinen plüschigen Sohn. Aber auch für EMIL ist LILLY sein ein und alles. EMIL fehlen leider trotz seines lieben Wesens uns seines Teddyaussehens noch 80,- EUR monatliche Patenschaft. Vielleicht findet sich noch ein lieber Mensch, der EMIL unterstützen möchte, damit es immer so bleibt? Teilpatenschaften sind bereits ab 5 Euro möglich und retten LEBEN!

Rettung von 22 Schlachtsauen

"Gibt es auch eine Welt da draußen?" Wir haben die Möglichkeit, 22 "Schlachtsauen" vor dem Weg in den Schlachthof zu retten und ihnen zu zeigen, dass das Leben viel mehr zu bieten hat als Spaltenböden, Enge und Monotonie. Durch Zufall ist der Landwirt auf uns gekommen. Er verkauft sie uns wie an den Schlachthof. Eine Schwein kostet Jedoch benötigt jedes Schwein noch 49 EUR monatlich an Patenschaften. Aktuell können wir leider keine Tiere ohne Patenschaften in die Rüsselheim-Familie aufnehmen. Sie sind die letzten noch lebenden Schweine in diesem Betrieb. Die Eber sind bereits geschlachtet worden. Die Sauen haben noch etwa 1-2 Wochen (Stand 13.07.18) - je nach Größe und Dicke. Danac

Der Umzugswagen rollt!

Da unsere Pflegestelle in Schnaittach wegen sehr groß gewachsener Schweine aus der Ferkelrettung 2014 rappelvoll war, ist uns gelungen, einen sehr schönen Biobetrieb für ehemals Mastschweine für uns zu gewinnen. Damit Schnaittach etwas aufgemodelt werden kann, konnten nun unsere ältesten Schweine in ihren bestehenden Gruppen gen Augsburg umziehen! So lange dauerte die Suche nach mehr Schweineplätzen und so gerne wollten wir den Komfort für die nun mitunter 9 und 14 Jahre alten Schweine erhöhen und unsere bevorzugte Tierklinik in der Nähe wissen. Es macht hoffentlich auch Euch sehr glücklich nun drei Standorte für Schweine zur Verfügung zu haben! Der Augsburger Pflegeplatz kann in Kürze sog

Aktuelle Einträge

Archiv

Schlagwörter

Folgen Sie uns!

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social Icon

Rüsselheim e. V.

Hauptstraße 22

86695 Allmannshofen

info@ruesselheim.com

Auf dem Laufenden bleiben!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

Helfen Sie uns Tiere

zu retten!

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de

© 2O19 Rüsselheim e. V.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon