Rüsselheim e. V.
Respektvoller Umgang darf nicht an der Stalltür enden
© Rüsselheim e. V. - Impressum

Was bedeutet eine Patenschaft?

Sie   können   uns   auf   verschiedene   Weise   helfen   zu   helfen.   Wir   sind   für jeden   Beitrag   dankbar.   Rüsselheim   e.V.   ist   als   gemeinnützig   anerkannt und   Ihre   Förderbeiträge   und   Spenden   sind   steuerlich   abzugsfähig.   Wir arbeiten   alle   rein   ehrenamtlich,   so   dass   Ihr   Geld   zu   fast   100%   direkt den Schweinen zugute kommt! Nutzen Sie diesen Link zum Einkauf bei Amazon, um unsere Arbeit zu unterstützen: Sind Sie noch bei Google oder schon bei Benefind? Mit jeder Websuche fördern Sie unsere Arbeit mit 1/2 Cent.

Einmalige Spende

Ihre    einmalige    Spende    hilft    uns,    immer    wieder    außer    der    Reihe anfallende    Kosten    zu    bestreiten,    z.    B.    überraschend    hohe    Tierarzt- kosten,   nötige   Transport   oder   auch   einfach   zusätzliches   Spielzeug   und Leckerlis für die Tiere. SPENDENKONTO Kontoinhaber: Rüsselheim e.V. IBAN: DE95 7205 0101 0030 2078 64 BIC: BYLADEM1AUG Kreissparkasse Augsburg

Fördermitgliedschaft

Als Fördermitglied unterstützen Sie mit 30 Euro im Jahr die allgemeine Arbeit des Vereins.

Danke an jene, die es möglich machen!

der
Antrag auf Mitgliedschaft Antrag auf Mitgliedschaft Patenschaftsvertrag Patenschaftsvertrag

Patenschaft

Besonders wertvoll ist eine Patenschaft, mit der Sie sich monatlich an den laufenden Kosten und v. a. Versorgungskosten der Tiere beteiligen. Der   Beitrag   für   eine   Grundversorgung   je   Schweinchen   beträgt   49,00   €   im   Monat   –   damit   sind   die   laufenden   Futter-   und   Unterbringungskosten   abgedeckt. Teilpatenschaften sind bereits ab einem monatlichen Betrag in Höhe von 5,00 € möglich. Sie als Pate entscheiden, wie Ihr Geld zum Einsatz kommt und was mit Ihrem Beitrag geschieht, wenn Ihr Patentier stirbt. In jedem Fall sind Sie herzlich eingeladen, Ihr Patentier oder auch Tiere auf anderen Pflegestellen zu besuchen.

Tipp: Patenschaften eignen sich auch wunderbar als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk!

Paten sind Partner

Wir   sehen   unsere   Paten   nicht   nur   als   Geldgeber,   sondern   als   wichtige   Partner   dabei,   Informationen   über   unsere   Schweine   in   die   Welt   zu   tragen   und   so Anwälte    der    Tiere    in    der    Öffentlichkeit    zu    sein.    Daher    laden    wir    alle    Paten    ein,    uns    zu    bestimmten   Anlässen    –    zum    Beispiel    zu    einer    kleinen Weihnachtsfeier – zu besuchen. Auch auf Facebook haben wir erste Gruppen eingerichtet, um den engeren Austausch zu pflegen. Natürlich   ist   uns   auch   die   aktive   Hilfe   der   Paten   nicht   nur   hoch   willkommen   sondern   auch   freundlich   erbeten,   sei   es   durch   Mitarbeit   im   Stall,   das   Verteilen von Flyern oder durch Infostände auf Straßenfesten und ähnlichen Gelegenheiten.

Pflegeplatz

Sie   können   Schweine   bei   sich   aufnehmen   oder   kennen   jemanden,   der   Erfahrung   in   der   Schweinehaltung   hat?   Wir   suchen   immer   wieder   private Betreuungsplätze, bei denen wir mindestens zwei Tiere gemeinsam unterbringen können. Wenden Sie sich bitte an Doris Rauh .